Angst vor dem politischen Gegner

 von Reinhard Paffen

 

Der Ton auf der SPD-Homepage hat erheblich an Schärfe zugenommen. Im Mittelpunkt aller Angriffe steht meine Person als Chef der CDU-Fraktion. Wie zu den schlimmsten Wahlkampfzeiten werde ich mit böswilligen Verleumdungen regelrecht überschüttet. Ich habe darauf nie reagiert. Auch alle Versuche, einen Keil zu treiben zwischen meine Fraktion und mich, verpuffen wirkungslos. Die CDU Aldenhoven ist gut aufgestellt und hält fest zusammen.
 
Allerdings ist mit plumpen Schmähungen wie "Reißwolf“, „Hetzer" oder gar "Gefangener elendiger Leidenschaften" das Maß des Erträglichen überschritten. Die Aldenhovener SPD sollte sich etwas schämen. Ihr namenloser Schreiber ist offenbar reif für die Klapsmühle.
 
Da sieht man wieder, wie weit einen die Angst vor dem politischen Gegner treiben kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0