Ortsbegehung Freialdenhoven

Am Freitagabend, dem 10. Juli 2009, trafen sich um 19 Uhr 18 CDU-Mitglieder auf dem Parkplatz in Freialdenhoven gegenüber der alten Schule. Unter ihnen auch der CDU-Landtagsabgeordnete für den Nordteil des Kreises Düren, Josef Wirtz. Er hatte sein Kommen frühzeitig bereits zugesagt, und mit seinem Erscheinen hat er bei Hans Ackens, dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Freialdenhoven und zugleich dem CDU-Kandidaten für den Rat, Wort gehalten, dem er nämlich in vertrauter Runde versprochen hatte, ihn in seinem Wahlkampf nach besten Kräften zu unterstützen. Zugegen waren auch der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende, Leo Neulen, der CDU-Fraktionsvorsitzende Reinhard Paffen, die CDU-Kreistagsabgeordneten u. Kandidat Reinhard Sommer der sich und seine Kollegen sehr für den Ausbau der K12 und der K11 eingesetzt hat, Franz Josef Errens sowie der CDU-Kreistagsabgeordneter u. Kandidat Franz Hammerl.

Empfangen und im folgenden sachkundig geleitet wurde die Gruppe von Hans Ackens. Über die große Anzahl der Teilnehmer, die damit zugleich ihre Unterstützung seiner Kandidatur zum Ausdruck brachten, sichtlich erfreut, leitete er die Parteikollegen auf ihren Rundgang durch das Dorf. Begonnen wurde die Ortsbegehung mit der Inaugenscheinnahme der Erneuerungsmaßnahme Schulstraße. Die Freude über den raschen und sachgerechten Baufortschritt wurde nur durch den Hinweis von Seiten der Frau Gillessen getrübt, dass die LKW-Fahrer der bauausführenden Firma Dohmen von der Straße am Friedhof kommend mit zu hoher Geschwindigkeit in die Friedhofsstraße einbögen. Es bestünde sowohl Gefahr für dort spielende Kinder als auch würden Asphaltteile vom LKW stürzen und sich am Straßenrand anhäufen.

 

Als weitere Station der Begehung kam die Hüsgenstraße an die Reihe. Als Anwohner selbst betroffen, unterrichtete Ferdi Lützenrath den Landtagsabgeordneten Josef Wirtz über diese Baumaßnahme, bei der vor etwa zwei Jahren die Nebenanlagen in Eigenleistung durch die Anlieger erstellt worden waren. Josef Wirtz gab offen zu, von einem vergleichbaren Projekt im Kreis Düren noch nicht gehört zu haben, sprach aber den Beteiligten seinen Respekt für diese Tat gelebten Bürgersinnes aus. Diesem Engagement der Betroffenen war es auch zu verdanken, dass die Gemeinde bei dieser Art der Straßensanierung erhebliche Gelder einsparen konnte, die sonst an die mit dem Ausbau der Nebenanlagen beauftragte Firma hätten entrichtet werden müssen. So gewannen sowohl die Gemeinde, der Steuerzahler also, als auch die Anwohner.

 

Der bauliche Zustand von Teilen der Schanzstraße wurde als erneuerungsbedürftig eingestuft. Sowohl der CDU-Fraktionsvorsitzende Reinhard Paffen als auch Hans Ackens zeigten sich überzeugt, dass hier in den nächsten Jahren Abhilfe geschaffen werden müsse.

Abgeschlossen und abgerundet wurde der gelungene Rundgang durch die Ortschaft mit einer Besichtigung des Kinderspielplatzes im Herzen des Ortes, dessen Klettergeräte vor einiger Zeit von der Gemeinde Instand gesetzt worden waren. Die Idylle des weitläufigen, baumbestandenen Areals wurde nur getrübt durch im Spielsand verstreute Hundekothaufen. Hans Ackens versprach auch hier nach besten Kräften alles für eine rasche Abhilfe zu tun. Er appelliert aber auch zugleich an die Hundehalter, ihre Tiere nicht im Sandkastenbereich frei herumlaufen zu lassen, um diese Verschmutzungen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Ferdi Lützenrath unterstützte, dass Hunde auf dem Gelände des Spielplatzes sowieso laut Verbotsschild keinen Zutritt hätten. Hier kann letztlich nur wirksame Abhilfe geschaffen werden, wenn alle Bürger sich an die Vorschiften halten. Deshalb wäre es auch sinnwidrig, dort eine „Hundetoilette“ aufzustellen.

 

Bei Abschluss des etwa einstündigen Rundganges äußerte Josef Wirtz sich positiv anerkennend über das gepflegte Erscheinungsbild des Ortes, bedankte sich bei Hans Ackens für die sachkundige Führung und die sachgerechten Erläuterungen und Antworten auf seine Fragen und wünschte ihm für seinen Wahlkampf alles Gute. Auf ihn könne er und der Ort stets zählen. Auch die übrigen Mitglieder sagten Worte des Dankes und hoffen, dass die erfolgreiche Arbeit, die die CDU bisher für den Ort Freialdenhoven geleistet hat, auch in Zukunft durch die CDU geleistet werden kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Rachel Wynkoop (Donnerstag, 02 Februar 2017 09:37)


    Good article. I will be dealing with a few of these issues as well..

  • #2

    Elizabet Luoma (Donnerstag, 02 Februar 2017 10:13)


    I am really loving the theme/design of your website. Do you ever run into any web browser compatibility problems? A couple of my blog audience have complained about my website not working correctly in Explorer but looks great in Safari. Do you have any solutions to help fix this issue?

  • #3

    Chrystal Levell (Samstag, 04 Februar 2017 19:12)


    Interesting blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere? A theme like yours with a few simple tweeks would really make my blog shine. Please let me know where you got your design. With thanks

  • #4

    Rebecca Broder (Montag, 06 Februar 2017 05:51)


    Hey very interesting blog!

  • #5

    Fae Gillie (Montag, 06 Februar 2017 09:22)


    I have been surfing online more than 3 hours as of late, but I never found any fascinating article like yours. It is lovely worth sufficient for me. Personally, if all website owners and bloggers made excellent content as you did, the web will be much more useful than ever before.

  • #6

    Carli Surber (Dienstag, 07 Februar 2017 14:40)


    I know this if off topic but I'm looking into starting my own blog and was curious what all is required to get set up? I'm assuming having a blog like yours would cost a pretty penny? I'm not very web smart so I'm not 100% certain. Any suggestions or advice would be greatly appreciated. Kudos

  • #7

    Charleen Stainbrook (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:51)


    What's up, I check your new stuff on a regular basis. Your humoristic style is witty, keep it up!

  • #8

    Clorinda Carberry (Mittwoch, 08 Februar 2017 22:59)


    Hey there! Quick question that's entirely off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My site looks weird when viewing from my iphone4. I'm trying to find a template or plugin that might be able to fix this issue. If you have any suggestions, please share. Thanks!

  • #9

    Hannah Caves (Donnerstag, 09 Februar 2017 10:06)


    you're truly a good webmaster. The website loading pace is amazing. It seems that you are doing any distinctive trick. In addition, The contents are masterpiece. you have performed a wonderful job on this matter!

  • #10

    Kimberly Hirano (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:11)


    Greetings I am so glad I found your webpage, I really found you by accident, while I was looking on Aol for something else, Regardless I am here now and would just like to say cheers for a tremendous post and a all round entertaining blog (I also love the theme/design), I don�t have time to read it all at the minute but I have book-marked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the superb jo.

  • #11

    Kimberly Hirano (Donnerstag, 09 Februar 2017 18:51)


    Marvelous, what a weblog it is! This website gives valuable data to us, keep it up.